Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2023 wünscht Ihnen die Ingenieurgesellschaft Nacken.
In der Zeit vom 23.12.2022 – 02.01.2023 sind wir nur eingeschränkt erreichbar.

Ingenieurgesellschaft

Für Wasserwirtschaft und Infrastruktur

Unternehmen
Karriere
Kontakt

Wir erledigen die Arbeit für Ihren Erfolg!

Als unabhängiges Planungs- und Beratungsunternehmen sehen wir uns als kompetente und zuverlässige Partner an Ihrer Seite. Wir bieten alle Ingenieurleistungen für die Realisierung Ihrer Projekte aus einer Hand.
Unsere Praxiserfahrung ist die Basis, auf der wir für unsere Kunden neben der Planung das Projektmanagement, Beratungsleistungen, Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit und die Erarbeitung von Studien und Gutachten übernehmen.
Durch die ständige Innovation und Weiterentwicklung unserer Planungsmethoden sowie der EDV-Werkzeuge bieten wir Ihnen stets optimal angepasste Konzepte.

Linich Rampe3

Wasserwirtschaft

Raue Rampe Bauphase

Wasserbau

DSCN1390

Abwasser

shane mclendon 9jPJrfLTBi0 unsplash

Infrastrukturplanung

chris gallagher 4zxp5vlmvnI unsplash

Starkregen Risikomanagement

landing background

Mediengestütze Wissensvermittlung

Über uns

Die Ingenieurgesellschaft Dr. Ing. Nacken mbH ist seit 1960 erfolgreich am Markt positioniert. Für unsere Kunden erbringen wir ganzheitliche Dienstleistungen in den Bereichen: Wasserwirtschaft, Wasserbau, Siedlungswasserwirtschaft, Infrastrukturplanung, Bauprojektmanagement, Bauvertrags- und Nachtragsmanagement und Medien gestützter Wissensvermittlung.

Unsere Kunden sichern den langfristigen Erfolg unseres Unternehmens. Unser qualifiziertes Personal ist die wichtigste Ressource unserer Ingenieurgesellschaft.

Wir sind ein unabhängiges Planungs- und Beratungsunternehmen und damit frei von jeglichen Lieferinteressen! Dadurch gewährleisten wir eine objektive Vertretung der Kundenziele.

Wir sind in der Liste der Beratenden Ingenieure der Ingenieurkammer-Bau NRW eingetragen.

Mehr erfahren

Aktuelle Projekte

Parkplatz Gymnasium St. Bernhard, Willich-Schiefbahn

Die Stadt Willich plant die Befestigung und Umgestaltung des öffentlichen Parkplatzes am Gymnasium St. Bernhard in Willich-Schiefbahn.

In der Ausarbeitung der Vorzugsvariante wird eine geometrische Anpassung der 87 Parkstände inkl. kontrollierter Zu- und Ausfahrt sowie eine Separierung des Buslinienverkehrs geplant. Ebenso umfasst die Planung die Herstellung von neuen Parkständen für Fahrräder und Motorräder.

Eine Besonderheit stellt die neue Bushaltestelle im Wendebereich, kopfseitig des Parkplatzes, dar. Diese wird mit einem taktilen Leitsystem zum Zugangsbereich der Schule verbunden und längsseitig mit einer Sitzmauer ausgestattet. An der südlich bestehenden Bushaltestelle wird der Wartebereich neu organisiert und mit neuem Buswartehaus und einer Sitzmauer ausgestattet.

Die Entwässerung der gesamten Parkfläche wird an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen.

Die Ausführung der Baumaßnahme wird außerhalb der Schulzeiten in den Sommerferien stattfinden.

Starkregenkonzept für die Stadt Wassenberg

Das Stadtgebiet der Stadt Wassenberg ist von einem ausgeprägten Höhenunterschied mit dem Rurtal im Westen und dem Höhenzug östlich der Kernstadt Wassenbergs gekennzeichnet. Da sich dieser Höhenunterschied auch in den besiedelten Bereichen Wassenbergs zeigt, besteht ein nicht unerhebliches Risiko für starkregenbedingte Schäden an Gebäuden und Infrastruktur sowie für die Gefährdung der menschlichen Gesundheit.

Die Stadt Wassenberg beabsichtigt daher die Erstellung eines Starkregenrisikomanagementkonzepts nach Maßgabe der NRW-Arbeitshilfe „Kommunales Starkregenrisikomanagement“ mit den Bestandteilen der Gefährdungsbeurteilung, der Risikoanalyse sowie eines Handlungskonzepts zum Starkregenrisikomanagement.

Sanierung des RRB Stadtparkteich in Bochum

Die Sanierung des Bochumer Stadtparkteichs verfolgt als Hauptziel die Entschlammung des gesamten Regenrückhaltebeckens und damit die Vergrößerung des freien Wasserkörpers. Im Zusammenspiel damit wird die Teichsohle in Teilbereichen vertieft. Dies bringt positive Auswirkungen auf die Wasserqualität, den Lebensraum der Tiere, das optische Erscheinungsbild und nicht zuletzt auch auf die Freizeitnutzung. Die zu erbringende Leistung besteht darin, die konzeptionell erarbeiteten Lösungsideen zur Sanierung des Teichs im Stadtpark entsprechend der Leistungsphasen auszuarbeiten, weiterzuentwickeln und baulich umzusetzen.